Rufen Sie an, um einen
Termin zu vereinbaren:

0664 555 0893

Medizinische Artikel

Arthrose im Fuß – wie behandelt man sie?

07/23/2014
Arthrose im Fuß – wie behandelt man sie?

Was ist eine Arthrose? Als Arthrose bezeichnet man die Abnutzung des Knorpels in einem Gelenk, das heißt der Knorpel im Gelenk wird dünner und nimmt an Masse ab. Ab einem gewissen Grad von Abnutzung des Knorpels spricht man dann von Arthrose. In den meisten Fällen nimmt der Knorpel mit dem Alter an Masse ab, es kann aber auch eine Verletzung dazu führen, dass der Knorpel weniger wird.

Im Fuß kann die Arthrose unter anderem auch das Sprunggelenk betreffen. Die häufigste Ursache der Arthrose im Sprunggelenk ist ein Unfall, wobei die Knochen des Sprunggelenks einen Bruch erlitten haben. In weiterer Folge kann es dann zur Arthrose im Sprunggelenk kommen. In manchen Fällen spielt Rheuma oder eine einfache Überbeanspruchung eine Rolle.

Allgemein richtet sich die Behandlung der Arthrose im Sprunggelenk nach ihrem Stadium. Im Anfangsstadium kommen primär nicht chirurgische Therapien wie Einlagenversorgung, Physiotherapie zur Erhalt der Beweglichkeit, Knorpelaufbaukuren und schmerzstillenden Infiltrationen. In manchen Fällen kann auch eine minimalinvasive Operation mit Hilfe einer Arthroskopie Besserung der Schmerzen am Fuß versprechen.

Bei der Behandlung der Arthrose im Sprunggelenk ist es wichtig, eventuelle Fehlstellungen, welche eine zusätzliche Überbeanspruchung auslösen können, festzustellen und in weiterer Folge auch zu behandeln.  Hierbei kommen meist chirurgische Techniken zum Einsatz. Die Achse des Sprunggelenks soll so verbessert werden, damit die Belastung gleichmäßig aufs Gelenk wirkt und ein Fortschreiten der Arthrose verhindert wird.

Im fortgeschrittenen Stadium der kann entweder eine Prothese ins Sprunggelenk implantiert oder das Sprunggelenk versteift werden. Die Wahl der Methode richtet sich nach Art der Arthrose, eventuellen Fehlstellungen und dem Restbewegungsausmaß des Sprunggelenks.


Neuigkeiten

Der Fußspezialist Dr. Peter Bock wurde am 16.Mai 2018 in Ö1 zum Thema - 16/05/2018

Der Fußspezialist Dr. Peter Bock wurde am 16.Mai 2018 in Ö1 zum Thema "Hallux valgus und innovative Fixationsmethoden mit resorbierbaren Schrauben" interviewt.

Medizinische Artikel

Knick Senkfuss und Plattfuss - 07/25/2014

Wer kennt es nicht? Das nach innen Knicken des Fußes bzw. Sprunggelenks beim Gehen. Der Knick Senkfuss ist durchaus häufig, allerdings in den meisten Fällen harmlos.

Ordinationsadresse

Wien:

Hauslabgasse 2 / 4 

1040 Wien

T: 0664 555 0893

F: +43 01 410 75 05

Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren!

0664 555 0893


Klicken Sie hier, um zu sehen, wo Dr. Bock seine Ordinationen hat.

Patientenberichte

“Sehr geehrter Herr Doktor! Vielen Dank f...”

Patientenberichte

“Sehr geehrter Herr Dr. Bock, ... Schon s...”

Patientenberichte

S.g. Herr Dr. Bock! 

Meinem Fuß ...

Patientenberichte

“Herr Dr. Bock ! Vielen Dank für alles !”

Patientenberichte

“Sehr geehrter Herr Dr. Bock! Vielen Dank...”

Patientenberichte

“Dank Ihre Hilfe und der Hilfe Ihres Team...”

Patientenberichte

“Dr.Bock ist genauso, wie ich mir einen A...”

Patientenberichte

“Dank Dr. Bock werde ich in der Tat ein G...”

Diese Website nuetzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen. Durch Benutzung der Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Geraet gesetzt werden duerfen.
Ok