Rufen Sie an, um einen
Termin zu vereinbaren:

0664 555 0893

Medizinische Artikel

Meine Achillessehne schmerzt – was kann ich tun?

07/24/2014
Meine Achillessehne schmerzt – was kann ich tun?

Die Achillessehne ist die stärkste Sehne am Fuß und hat wichtige Aufgaben zu erfüllen. Wenn die Achillessehne schmerzt, ist man beim Gehen beziehungsweise bei der Sportausübung sehr eingeschränkt.

Die Ursache der Schmerzen an der Achillessehne ist meist eine Überbelastung der Sehne. Dabei kommt es zu Entzündungen in der Sehne oder kleinen Einrissen in der Sehne. In manchen Fällen liegt die Ursache in einem knöchernen Sporn am Fersenbein oder Verkalkungen in der Sehne. 

Die Therapie von Erkrankungen der Achillessehne kann in den meisten Fällen nicht chirurgisch (konservativ) erfolgen. Hierbei kommen spezielle Infiltrationen mit Wachstumsfaktoren zum Einsatz. Bei diesem neuen Verfahren werden die Wachstumsfaktoren aus dem Blut des Patienten gewonnen. Die Wachstumsfaktoren helfen der Sehne sich wieder zu regenerieren. Ein anderer wichtiger Baustein in der Therapie von Beschwerden der Achillessehne ist die Physiotherapie. Dabei zeigen Ihnen speziell ausgebildete Physiotherapeuten Übungen, welche zur Kräftigung der Wadenmuskulatur führen. Bei einer Sehnenentzündung helfen physikalische Anwendungen. Im Fall von Verkalkungen des Sehnenansatzes ist der Einsatz der Stoßwellen Therapie zielführend.

Ein geringerer Prozentsatz von Patienten mit Achillessehnenbeschwerden bedarf einer Operation. Im Rahmen einer Operation wird das entzündliche Gewebe beziehungsweise das bereits gerissene Gewebe aus der Achillessehne  entfernt und die Achillessehne wieder vernäht. In einigen Fällen muss die Achillessehne mit einer anderen Sehne des eigenen Körpers verstärkt werden. Nach der Operation ist meist eine Ruhigstellung mit Gips oder Walkerstiefel und eine ausgedehnte Physiotherapie notwendig.


Neuigkeiten

Der Fußspezialist Dr. Peter Bock wurde am 16.Mai 2018 in Ö1 zum Thema - 16/05/2018

Der Fußspezialist Dr. Peter Bock wurde am 16.Mai 2018 in Ö1 zum Thema "Hallux valgus und innovative Fixationsmethoden mit resorbierbaren Schrauben" interviewt.

Medizinische Artikel

Knick Senkfuss und Plattfuss - 07/25/2014

Wer kennt es nicht? Das nach innen Knicken des Fußes bzw. Sprunggelenks beim Gehen. Der Knick Senkfuss ist durchaus häufig, allerdings in den meisten Fällen harmlos.

Ordinationsadresse

Wien:

Hauslabgasse 2 / 4 

1040 Wien

T: 0664 555 0893

F: +43 01 410 75 05

Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren!

0664 555 0893


Klicken Sie hier, um zu sehen, wo Dr. Bock seine Ordinationen hat.

Patientenberichte

“Sehr geehrter Dr. Bock,
Anbei schicke ich...”

Patientenberichte

S.g. Herr Dr. Bock! 

Meinem Fuß ...

Patientenberichte

“ Sehr geehrter Herr Dr. Bock,

...”

Patientenberichte

“Danke für die ärztliche Behandlung. Sie,...”

Patientenberichte

“Sehr geehrter Dr. Bock
Danke für Ihre Beratung...”

Patientenberichte

“Lieber OA Dr.Bock, ich möchte mich ...”

Patientenberichte

“Sehr geehrter Herr Doktor! Vielen Dank f...”

Patientenberichte

“Lieber OA Dr.Bock, ich wollte mich bei I...”

Diese Website nuetzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen. Durch Benutzung der Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Geraet gesetzt werden duerfen.
Ok