Rufen Sie an, um einen
Termin zu vereinbaren:

0664 555 0893

Medizinische Artikel

Warum habe ich eine Hammerzehe?

07/24/2014
Warum habe ich eine Hammerzehe?

Hammerzehen sind eine der häufigsten Ursachen von Schmerzen am Fuß. Ohne Schuhe bereitet die Hammerzehe meist kein Problem. Schmerzen am Fuß verursacht sie dann, wenn es zum Schuhdruckproblem kommt.

Charakteristisch für die Hammerzehe ist das Hochtreten der Zehe, wobei sich über einem der kleinen Zehengelenke verhärtete Haut bildet, welche dann im Schuh eine schmerzhafte Druckstelle bildet.

Wodurch kommt es eigentlich zur Ausbildung von Hammerzehen? Die Zehe beziehungsweise deren Gelenke werden durch die kleinen Fußmuskeln, welche sich im Vorfuß befinden, stabilisiert und in richtiger Position gehalten. Mit dem Älterwerden verliert die Fußmuskulatur an Kraft und Koordination, wodurch sich die Stellung der Zehen verändern kann. Ein zusätzlicher wichtiger Faktor in der Entstehung einer Hammerzehe ist eine Hallux valgus Fehlstellung. Bei der Hallux valgus Fehlstellung verdrängt die Großzehe die 2. Zehe und begünstigt dadurch die Ausbildung einer Hammerzehe. Das heißt, dass eine Hammerzehe sehr oft gemeinsam mit einer Hallux valgus Fehlstellung auftritt.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die abnehmende Festigkeit der Gelenkkapseln der Zehengrundgelenke. Im Alter, aber auch manchmal durch eine Verletzung, kommt es zu Rissen dieser Gelenkskapsel am Vorfußballen. Dadurch kommt es einerseits zu einer Instabilität der Zehengrundgelenke und gleichzeitig zu einer Dysbalance der Muskulatur der Zehe. Zusätzlich führen solche Risse oft zu Schmerzen am Zehenballen beziehungsweise Vorfuß.

Im Anfangsstadium einer Hammerzehe helfen oft physiotherapeutische Übungen und eine professionelle Einlagenversorgung. Bei fortgeschrittener Fehlstellung ist die Operation, welche in lokaler Betäubung durchgeführt werden kann, angezeigt. Falls zusätzlich eine Hallux valgus Fehlstellung besteht, kann diese in der gleichen Operation korrigiert werden.


Neuigkeiten

Dr. Bock wurde am 19. Juni 2017 im ORF (Heute Leben) - 19/06/2017

Dr. Bock wurde am 19. Juni 2017 im ORF (Heute Leben) über eine innovative Therapie bei Knorpelschäden im Sprunggelenk interviewt

Medizinische Artikel

Knick Senkfuss und Plattfuss - 07/25/2014

Wer kennt es nicht? Das nach innen Knicken des Fußes bzw. Sprunggelenks beim Gehen. Der Knick Senkfuss ist durchaus häufig, allerdings in den meisten Fällen harmlos.

Ordinationsadresse

Wien:

Hauslabgasse 2 / 4 

1040 Wien

T: 0664 555 0893

F: +43 01 410 75 05

Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren!

0664 555 0893


Klicken Sie hier, um zu sehen, wo Dr. Bock seine Ordinationen hat.

Patientenberichte

Helga testimonial

Patientenberichte

“Lieber Dr. Bock ! 
Ich möchte mich...

Patientenberichte

“ Sehr geehrter Herr Dr. Bock,

...”

Patientenberichte

patient wien testimonial

Patientenberichte

“Sehr geehrter Herr Dr. Bock, ... Schon s...”

Patientenberichte

“Dank Ihre Hilfe und der Hilfe Ihres Team...”

Patientenberichte

“Ich danke Ihnen vom ganzen Herzen für al...”

Patientenberichte

patient testimonial - foot patient