Dr. Peter Bock auch in der Fortbildung anderer Kollegen engagiert

Dr. Peter Bock auch in der Fortbildung anderer Kollegen engagiert

Als Spezialist für Fußchirurgie in Wien ist Dr. Peter Bock auch in der Fortbildung anderer Kollegen engagiert. So organisierte Dr. Bock in diesem Jahr schon zum zweiten Mal die Wintertagung der Österreichischen Gesellschaft für Fußchirurgie (www.fussgesellschaft.at) zum Thema “Sport ist Mord – was der Fuß ertragen muß”. Als Sportorthopäde und Spezialist für Fußchirurgie stellte Dr. Bock ein interessantes Programm zusammen. Unter anderem wurden Themen wie Sehnenschäden und Bandinstabilitäten am Sprunggelenk besprochen. Dr. Bock hob hervor, wie wichtig die Früherkennung von sportlichen Fehlbelastungen ist, um Spätschäden zu vermeiden. Fehlstellungen und Instabilitäten können beispielsweise durch gezielte Einlagenversorgung und Physiotherapie gebessert werden. In manchen Fällen ist eine Operation notwendig.

Give a Reply

eleven + 12 =