Fuß – Rückfuß und Sprunggelenk

Fuß – Rückfuß und Sprunggelenk

Der Rückfuß setzt sich aus dem oberen und unteren Sprunggelenk und den Verbindungsgelenken zum Mittelfuß zusammen. Genauso wie der Vorfuß wird der Rückfuß mit dem Sprunggelenk durch die spezifische Anordnung der Knochen sowie Sehnen und Bänder stabilisiert – Achilles Sehne, Tibialis posterior Sehne, Peroneussehnen, Tibialis anterior Sehne und einige andere mehr. Häufige Probleme am Rückfuß und Sprunggelenk sind Plattfuß, Bänderriss, Verletzung des Knorpels, Arthrose, Schmerzen an der Achilles Sehne. Die Behandlung erfolgt in vielen Fällen mit Hilfe von Einlagen und Physiotherapie. Die chirurgische Behandlung am Sprunggelenk kann oft minimalinvasiv mittels einer Arthroskopie durchgeführt werden.